<![CDATA[A casa mia KLG - Blog]]>Fri, 25 Oct 2019 02:06:01 +0200Weebly<![CDATA[Die Abruzzen]]>Wed, 04 Sep 2019 13:45:24 GMThttps://acasamia.ch/blog/die-abruzzenWoher unsere Produkte kommen
Die Abruzzen sind umgeben von Wasser und einer rauen Landschaft mit ihren Nationalparks und Naturschutzgebieten. Mit den zwei Bergen «La Majella» welcher 2800m hoch ist und dem «Gran Sasso» mit knapp 3000m ist die wundervolle Landschaft der Abruzzen von überall aus zu bestaunen. Der Gran Sasso ist nicht zuletzt wegen seiner Form als die schlafende Schöne (la bella addormentata) in ganz Italien bekannt.
 
Die Provinz Chieti 
Die Provinz Chieti produziert jährlich etwa drei Millionen Doppelzentner (1dz = 100kg) Weintrauben und nach der Provinz Trapani ist sie die zweitgrösste italienische Provinz der Weinproduktion. Allein macht sie über 80% der regionalen Produktion aus. In der Provinz Chieti werden zwei der drei DOC Weine der Abruzzen produziert: Montepulciano d'Abruzzo (ein wichtiger Rotwein) und Trebbiano d'Abruzzo (ein Weisswein mit einer starken Persönlichkeit). Beide verdienen besondere Aufmerksamkeit, denn sie erreichen Spitzenwerte von unbestreitbarer Qualität.  
 
Ortona 
Ortona hat seinen Hafen immer als grundlegend für den Handel mit Wein nach Neapel, Rom, Venedig oder Dubrovnik anerkannt, so sehr, dass er im Mittelalter schwere Strafen gegen diejenigen verhängte, die versuchten, Wein zu versenden, der nicht in der Gemeinde hergestellt wurde. Ortona hat schon immer einen grossen Teil seiner Wirtschaft auf die Produktion und den Handel mit Wein ausgerichtet. Vor der Küste des Hafens wurden archäologische Funde gemacht, die mit diesem Sektor zusammenhängen, wie z.B. ein kleiner Krug aus der Kurdenzeit und eine Amphore Wein aus der Römerzeit, die zum Trinken und Transportieren des Nektars der Götter verwendet wurde.

]]>